Meine Jahresplanung 2023 mit der perfekten Woche

Hattest du jemals das Gefühl, dass dir die Zeit davonläuft? 
Dass der Tag nicht genug Stunden hat, um alles zu erledigen?

(Achtung Jahresvorsatz folgt!)

Mir ging es im letzten Jahr oft genau so. Selbstständig bedeutet nunmal selbst und ständig.

Da hilft auch der coolste Job der Welt als Spielzeugdesigner nichts.

Und je besser es läuft; mehr Kunden, größere Projekte, desto weniger Stunden scheint der Tag zu haben.
Dazu kommen noch Social Media, zahlreiche Messengerkanäle, E-Mails, Telefonanrufe, Videocalls…

Trotz Planungstools und schon lange etablierten Kundensystemen und Portalen war es in manchen Ecken doch recht eng geworden.

Ich denke ihr kennt es alle.

Irgendwie schafft man am Ende doch alles erfolgreich abzuschließen, doch gefühlt waren die Kosten der inneren Balance und des Stressempfindens zu hoch.

Eine Lösung musste her und hier hat mir der Performance Coach Oliver Hülser das überzeugende System der perfekten Woche gezeigt.

Eine Woche wie ich sie mir gemalt vorstelle mit festen Fokusblöcken (DeepWork), Blöcke für Calls und Meetings, Adminblöcke, Social Mediablöcke und Akquiseblöcken.

Nachdem ich schon im letzten Jahr diese perfekte Woche aufgebaut habe und ich sehr deutlich gemerkt habe wie gut es mir und meinem Arbeitsalltag dadurch geht, ist es nun einer meiner Jahresvorsätze diese Woche konsequent durchzuziehen, zu optimieren und fest zu etablieren.

Das Tool das ich zur Planung und Durchführung meiner perfekten Woche benutze heißt Plutio, welches ich auch für viele andere Bereiche des täglichen Business empfehlen kann.

Ich berichte dann in 66 Tagen wie es mit dem Vorsatz läuft.

Wie sieht es bei euch aus, habt ihr auch einen Jahresvorsatz der sich mit dem Thema Selbstmanagement und Produktivität beschäftigt?

Wenn der Beitrag für Sie relevant war gerne teilen:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

T-Shirts

YOU WON’T BLEND IN T-Shirts und Drucke die garantiert auffallen. Alle T-Shirts werden aus ökologische Baumwolle, Fair Trade und in nachhaltige Produktion gerfertig. Wie kam

Designlabor

Hier wird es in unregelmäßigen Abständen Content geben.