we_want_robots

Diplomarbeit bei Prof. Karin Schmidt-Ruhland, Prof. Frithjof Meinel, Prof. Dr. Matthias Götz

Immer mehr Kinder verlieren sich in der weiten Welt der Computerspiele und verbringen immer mehr Zeit alleine vor dem Computer. Erwachsene haben oft keinen Zugang zu diesen Welten und tun sich auch schwer damit einen Zugang zu finden. „we_want_robots” verschafft hier Abhilfe. Es ist ein Bildschirm unterstütztes Brettspiel, das sich aus Elementen des Konstruktions-, Strategie- und Rollenspiels aufbaut. Ein Spielkonzept, das ein klassisches Brettspiel mit einem modernen Computerspiel verbindet und somit als Vermittler zwischen den unterschiedlichen Spielgewohnheiten verschiedener Generationen dient.

Mit „we_want_robots“ wurde ein voll funktionsfähiger Prototyp realisiert, der RFID-Technologie im Spielzeugbereich nutzt. Programmiert wurde der Prototyp mit AS und Processing.

Im Jahr 2008 wurde “we_want_robots” auf der European Talents in Eindhoven ausgestellt.
Im Januar 2009 gab es einen Fernsehbeitrag über „we_want_robots“ im Erfindermagazin „Einfach Genial“ ausgestrahlt bei MDR, RBB, NDR und EinsPlus.